News - Per ist im Studio - wohl für Roxette! Was wollt ihr?

Kiwein | Roxette

Per Gessle ist wiede92685_m.jpgr mal im Studio in Skåne - in Christoffer Lundquists "Aerosol Grey Machine", natürlich mit Christoffer, Clarence Öfwerman und einigen Katzen.

Bisher gibt er nicht so richtig preis, was sie da eigentlich aufnehmen - ob es Lieder für eine Soloplatte, ein komplett anderes Projekt oder Roxette sind. Kann man dem letzten Interview mit Marie Fredriksson glauben, arbeiten die drei Kreativen aber an einer Roxette-Platte, die vermutlich nach Mitte 2014 erscheinen soll.

Wir fragen uns - und euch: Was wollt ihr auf einer neuen Platte hören? Eher rockigen, E-Gitarren-lastigen Sound wie auf Crash!Boom!Bang!? Oder doch eher die akustischen Töne, die die beiden auf den letzten Platten "Charm School" und "Travelling" gesucht und gefunden haben und damit irgendwie an George Harrison und die 60er Jahre erinnern? Oder soll es wieder mal synthetische Sounds geben wie auf "Have a nice day"? Eine Mischung aus allem? Etwas ganz Neues?

Wie muss sich das neue Roxette-Album anhören, damit ihr es nicht nur kaufen, sondern auch immer wieder hören würdet? So gut, dass es auf jeden Fall in die Top 3 eurer ewigen Roxette-Lieblingsalben-Liste käme?

Wir sind auf eure Ideen gespannt.

Kommentare

 
 

Anzeigen

0_0_230x59 Logo im gelben Rahmen 2
 

Unterstützt Planet Roxette: